Headerbild EKVW

KG Elias Do

ribbon

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Stellungnahme des Presbyteriums

zu den Ereignissen des 4. Juni 2016 in Dortmund mehr


RuhrNachrichten 11.06.2016

'Woche beginnt bei uns dienstags' mehr


Neue Eltern-Baby-Gruppe

Kursbeginn 17.06. in Marten mehr


Nachlese zum Einführungsgotttesdienst von Dr. Kerstin Schiffner

Lesen Sie hier den Artikel "Mit Freude und Lebendigkeit" über den Einführungsgottesdienst unserer Pfarrerin Dr. Kerstin Schiffner, der in den News auf der Seite des Evangelischen... mehr


So seh' ich das!

Studie der Ruhr-Universität Bochum mehr


Meldungen aus der Landeskirche

23.07.2016: »Finden wir uns nicht ab mit der Spirale des Schreckens«

Präses Annette Kurschus zum Amoklauf von München... mehr


22.07.2016: »Es reicht. Was mich angeht«

Evangelisches Studienwerk gründet Summer School zum Reformationsjubiläum 2017... mehr


Gemeindebüro

Bärenbruch 17-19,
44379 Dortmund
(im Gemeindehaus hinter der Immanuel-Kirche Marten)

Tel.: 0231-619777
Fax: 0231-619703
Mail: gemeindebuero@dont-want-spam.elias-gemeinde.de

Klicken Sie hier, um bei Google maps das Gemeindehaus zu finden.

Öffnungszeiten:
Montag          9.30 - 12.00 Uhr
Dienstag geschlossen
Mittwoch        9.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag  15.00 - 18.00 Uhr
Freitag           9.30 - 12.00 Uhr

Westkreuz 32

Der Gemeindebrief Nr. 32,
Juli 2016

Zum Ansehen des pdf-Dokuments wird der Acrobat-Reader benötigt, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Neve Hanna Kinderhilfe e.V.

Die Elias-Gemeinde unter-stützt im Rahmen ihres diakonischen Auftrags in besonderer Weise die
Neve Hanna Kinderhilfe e.V.

Neve Hanna ist in Isreal ein Heim für Kinder aus sozial gestörten oder zerrütteten Familien. Krankheit, Drogen, Alkohol, sexueller Missbrauch, Armut und Vernachlässigung sind die häufigsten Gründe, weshalb die Sozial- und Wohlfahrtsbehörde dem Heim Kinder zuweist. Die 80 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren, die in Neve Hanna leben, werden in familienähnlichen Gruppen betreut von je einer Hausmutter, einem Erzieher, einem/r jungen Israeli/n und einem oder einer jungen Freiwilligen aus Deutschland. In Neve Hanna bestehen sechs Wohngruppen mit jeweils 12 bis 14 Kindern.
In einer Tagesgruppe (Pfad zum Frieden) leben unter der Leitung  von einer jüdischen Erzieherin und einem beduinischen Erzieher jüdischen und muslimische Kinder zusammen.

"Haus am See" in Dülmen

Hier finden Sie Informationen über das ev. Freizeitheim der Elias Kirchengemeinde und der Miriam Kirchengemeinde aus Dortmund: Ein idealer Rahmen zur Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

EKvW_Logo
logo_kkg